HOF

 

Unseren Familienbetrieb bewirtschaften wir seit 1988 nach den organisch-biologischen Richtlinien von Bioland.

Mit Tagwerk verbindet uns der Grundgedanke der regionalen Vernetzung von Erzeugern und Verbrauchen.

Wir arbeiten in Partnerschaft mit der Natur und versuchen die Naturgesetze von Boden, Pflanzen, Tier und Mensch am Hof zu verstehen.

Der organisch-biologische Landbau ist für uns die Weiterentwicklung einer jahrtausendalten bäuerlichen Landwirtschaft, die zum Ziel hat, die natürliche Leistungsfähigkeit von Boden, Pflanze, Tier und Mensch wiederherzustellen.

Um diesem Ziel näher zu kommen, müssen wir als Landwirte lernen, die Ansprüche von Boden, Pflanzen und Tieren zu erkennen, um unterstützend und aufbauend eingreifen zu können. Daher entwickelt sich ein neues Verständnis für die Schöpfung Gottes. Es wird damit deutlich, dass wir als Bauern nicht gegen die Natur kämpfen müssen, sondern dass sie für uns Menschen geschaffen wurde.

 

Durch den lebendigen Boden erhalten wir vollwertige Lebensmittel mit allen Mineralstoffen, Vitaminen und Wirkstoffen, die bei einer ausgewogenen Ernährung die körperliche und geistige Gesundheit von uns Menschen wiederherstellen und erhalten.

Nach Aussagen von Hans-Peter Rusch sind die Vital -und Wirkstoffe aus gesunden Böden, die wir als Lebensmittel zu uns nehmen, in der Lage, in unseren Organismus bis hin zur Erbsubstanz einzugreifen und genetische Defekte, Allergien und Infektionskrankheiten bis hin zum Krebs zu heilen. Durch eine vollwertige Ernährung beispielsweise unserer Rinder mit Gras, Heu und Wasser würde der Omega 3 Fettsäure-Gehalt in Milch und Milchprodukten bis zum Faktor 3 steigen, was bedeutet, dass die Herz-Kreislauf-Erkrankungen des Menschen signifikant verringert würden. Salvestrole sind Schutzstoffe, die von Pflanzen zum Schutz vor Bakterien, Pilzen und Insekten gebildet werden. Auch der Mensch kann diese mit der Nahrung zugeführten Stoffe zur Gesunderhaltung nutzen, z.B. zur Heilung von Krebs.

Die Ernährung mit vollwertigen Lebensmitteln sichert nicht nur die körperliche Gesundheit, sondern greift auch in die Psyche von uns Menschen und unseren Mitgeschöpfen ein und trägt so zur Friedfertigkeit bei.